Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

To the Center of the Earth Argentinien 2015 | 84 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Daniel Rosenfeld

DANIEL ROSENFELD (*1973) drehte zunächst experimentelle Kurzfilme, ehe er sich dem Dokumentarfilm zuwandte, wobei sich seine Filme nicht eindeutig einem Genre zuordnen lassen. Mit Chimera of Heroes (2003) wurde der Argentinier beim Filmfestival in Venedig ausgezeichnet.

empfohlen ab 0 Jahren
Hat sonst noch jemand außer Antonio Zuleta diese Objekte am Himmel gesehen? Was treibt einen erfahrenen und zurückhaltenden Mann wie ihn an, sich in eine solch obsessive Untersuchung in den argentinischen Anden zu stürzen? Sein Motor ist der Glaube. Antonio glaubt an UFOs. Und er glaubt, sie mit seiner Videokamera gefilmt zu haben. Nun will er herausfinden, was es mit dem exterrestrischen Tourismus auf der Erde auf sich hat. Antonios Kinder beobachten ihren Vater dabei – und richten die Kamera auf ihn wie er auf die Außer-irdischen. To the Center of the Earth ist eine mit feinem Humor erzählte Expedition in eine andere Dimension. Der Film wurde beim Dokumentarfilmfestival in Marseille ausgezeichnet.
Originaltitel: Al Centro De La Tierra
Filmtyp: Hybrid
Originalsprache: Spanisch
Sektion: Vitrina
Tags:
Regie: Daniel Rosenfeld
Drehbuch: Daniel Rosenfeld
Darsteller: Antonio Zuleta
Produzent: Daniel Rosenfeld,Serge Lalou,Charlotte Uzu,Heino Deckert,Annemiek Van Gorp,Renné Goossens,Javier Leoz,Agusto G. Zapiola
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Jorge Arriagada
Kamera: Ramiro Civita
Set Designer: Daniel Rosenfeld, Javier Leoz
Schnitt: Lorenzo Bombicci
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Florencia Nussbaum
Produktion: Les Films d’ Ici; Majade, De Productie, Sudacine, argentinacine
Kontakt: Florencia Nussbaum: flornuss@hotmail.com