Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Samuray-s Argentinien 2015 | 110 min | OF mit englischen UT | Black and White | FF 2015

Raúl Perrone

RAÚL PERRONE (*1952) ist Regisseur, Drehbuchautor, Fotograf und einer der Pfeiler des Independent-Films in Argentinien. Seine Filmografie umfasst mehr als 40 Kurz- und Spielfilme. Filmfest Hamburg zeigte von ihm 2013 P3ND3JO5 und 2014 Favula.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Filmemacher in einer ärmlichen argentinischen Stadt arbeitet an einem Film. Dieser ist in drei Kapitel unterteilt und steht in der Tradition der Jidai-geki, der alten japanischen Schwertkampffilme. Im ersten Teil ermordet ein Samurai den Sohn eines Bordellbesitzers, der Vater beschließt daraufhin, Rache zu nehmen. Im zweiten liebt eine Frau einen gütigen Samurai, wird jedoch gezwungen, sich für einen Schurken zu entscheiden. Und im letzten Kapitel kehrt ein Samurai aus dem Krieg zurück und erkennt seine Frau nicht wieder. All das findet in einer verwunschenen Welt von berückender Schönheit statt, in die sich Fetzen von Cumbia-Rhythmen, Streichermotive von Samuel Barber und Melodien von Chet Baker mischen. Samuray-s ist ein kinematografisches Abenteuer.
Website:
Originaltitel: Samuray-s
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Spanisch
Sektion: Vitrina
Tags:
Regie: Raúl Perrone
Drehbuch: Raúl Perrone
Darsteller: Ornella Retro, Jose Maldonado, Miguel Sirna, Tony Alba, Guillermo Quinteros, Agus Guiraud, Alejandro Gonzalez
Produzent: Raúl Perrone
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Juan marco litrica, dj negro dub, Che cumbe, Maquillaje+ vestuario, Cintia parra
Kamera: Raúl Perrone, Patricia Lagomarsino, Alejandro Gonzalez
Set Designer:
Schnitt: Raúl Perrone
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Trivial Producciones
Produktion: Les envies que je te Desire; trivial media; películas anti-autor
Kontakt: Pablo Ratto, Trivial Producciones: pablo@trivialmedia.com.ar