Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

My Internship in Canada Kanada 2015 | 108 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2015

Philippe Falardeau

PHILIPPE FALARDEAU (*1968) erhielt für seine Filme schon mehrmals einen Jutra, den wichtigsten kanadischen Filmpreis. Mit Ich schwör’s, ich war’s nicht (2008) gewann er den Gläsernen Bären und den Großen Preis des Deutschen Kinderhilfswerks. 2011 zeigte Filmfest Hamburg seinen Film Monsieur Lazhar.

empfohlen ab 0 Jahren
Guibord ist ein unabhängiger Abgeordneter, der Prescott-Makadewà-Rapides-aux-Outardes vertritt, einen Wahlkreis im Norden Québecs. Zu seinem großen Leidwesen wird der Politiker zum Zünglein an der Waage bei einer Abstimmung von nationalem Rang: Soll Kanada sich an einem Kriegseinsatz im Nahen Osten beteiligen? Guibords Stimme entscheidet. Das ganze Land schaut auf ihn. In Begleitung seiner Frau, seiner Tochter und eines idealistischen Praktikanten aus Haiti tourt der Parlamentarier durch seinen Bezirk, um sich mit seinen Wählern zu beratschlagen. Die Debatte explodiert, und Guibord droht völlig die Kontrolle zu verlieren. My Internship in Canada ist eine gleichermaßen bissige wie amüsante Politsatire, in der sich Politiker, Bürger und Lobbyisten einen Wettlauf darum liefern, wer als erster die Demokratie zur Strecke bringt.
Originaltitel: Guibord s'en va-t-en guerre
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch, Englisch, Creole
Sektion: Veto!, Voilà!
Tags:
Regie: Philippe Falardeau
Drehbuch: Philippe Falardeau
Darsteller: Patrick Huard, Suzanne Clément, Irdens Exantus, Clémence Dufresne-Deslières, Sonia Cordeau, Paul Doucet, Jules Philip, Robin Aubert, Micheline Lanctôt
Produzent: Luc Déry,Kim McCraw
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Martin Léon
Kamera: Ronald Plante
Szenenbild: André-Line Beauparlant
Schnitt: Richard Comeau
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Arsenal Filmverleih GmbH
Weltvertrieb: Films Distribution
Produktion: micro_scope
Kontakt: Sanam Madjedi, Films Distribution: sanam@filmsdistribution.com