Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

Cartel Land Mexiko, USA 2015 | 100 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2015

Matthew Heineman

MATTHEW HEINEMAN bekam für seinen vorherigen Film Escape Fire: The Fight to Rescue American Healthcare (2012) zahlreiche Auszeichnungen und ist zweifacher Preisträger beim Sundance Film Festival 2015.

empfohlen ab 0 Jahren
Breaking Bad in echt: Cartel Land ist ein dokumentarischer Thriller über die Macht der mexikanischen Drogenmafia und den wachsenden Widerstand der Bevölkerung. Ob in der Meth-Küche oder im Kugelhagel – Regisseur Matthew Heineman geht dorthin, wo sich der Konflikt von seinen schlimmsten Seiten zeigt. Produziert von der Oscar-Preisträgerin Kathryn Bigelow (The Hurt Locker) und mehrfach ausgezeichnet beim Sundance Film Festival 2015. Im Süden Mexikos greifen die Menschen zu den Waffen und gehen gewaltsam gegen den Einfluss der Kartelle vor. Anführer dieser „Autodefensas“ ist der angesehene Arzt José „El Doctor“ Mireles. Eine Stadt nach der anderen befreien er und seine Bürgermilizen aus der Gewalt der Clans. Zur gleichen Zeit formiert sich im US-Staat Arizona um den Ex-Soldat Tim „Nailer“ Foley eine parami¬litärische Gruppe, die schwerbewaffnet an der mexikanischen Grenze patrouilliert. Im Kampf gegen die Kartelle stellt sich bald die Frage: Wo verläuft die Grenze zwischen Gut und Böse?
Originaltitel: Cartel Land
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: English/Spanish
Sektion: Veto!
Tags:
Regie: Matthew Heineman
Drehbuch:
Darsteller:
Produzent: Matthew Heineman,Tom Yellin,Kathryn Bigelow
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: H. Scott Salinas, Jackson Greenberg
Kamera: Matthew Heineman, Matt Porwoll
Set Designer:
Schnitt: Matthew Heineman, Matthew Hamachek, Bradley J. Ross, Pax Wassermann
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: DCM Film Distribution GmbH
Weltvertrieb: Dogwoof
Produktion: Our Time Projects; Documentary Group
Kontakt: Ana Vicente, Dogwoof: ana@dogwoof.com