Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

James White USA 2015 | 88 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2015

Josh Mond

JOSH MOND (*1983) begann seine Karriere als Schauspieler und produzierte mit seiner Firma BorderLine Film u. a. Afterschool (2008) von Antonio Campos und Martha Marcy May Marlene (2011) von Sean Durkin mit. James White ist sein Regiedebüt.

empfohlen ab 0 Jahren
James White (Christopher Abbott) ist Anfang zwanzig und lässt sich durch New York treiben. Sein Leben kreist um Partys, Drogen, Alkohol und zufällige Sexbekanntschaften. Nach Phasen der Exzesse liegt er oft tagelang völlig ausgeknockt auf der Couch seiner Mutter und versucht, wieder halbwegs auf die Beine zu kommen. James’ Mutter erholt sich gerade von einer Krebserkrankung und scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Doch dann erleidet sie einen schweren Rückfall. Der Druck auf James steigt: Entweder er reißt sich endlich zusammen und beginnt, Verantwortung zu übernehmen – oder er macht so weiter und riskiert, endgültig abzustürzen. James White ist ein kraftvolles und rau erzähltes Familiendrama, das beim diesjährigen Sundance Festival mit dem Publikumspreis Next Winner ausgezeichnet wurde.
Website:
Originaltitel: James White
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Transatlantik
Tags:
Regie: Josh Mond
Drehbuch: Josh Mond
Darsteller: Cynthia Nixon, Christopher Abbott, David Call, Makenzie Leigh, Scott Mescudi, Ron Livingston
Produzent: Antonio Campos,Sean Durkin,Melody C. Roscher
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Scott Mescudi
Kamera: Matyas Erdely
Set Designer: Jade Healy, Scott Kuzio
Schnitt: Matthew Hannam
Redaktion:
Format: dcp
Printsource: Sata Cissokho
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Memento Films International
Produktion: Borderline Films; Relic Pictures
Kontakt: Sata Cissokho, Memento Films International: sata@memento-films.com