Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Thirst Bulgarien 2015 | 90 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Svetla Tsotsorkova

SVETLA TSOTSORKOVA (*1977) zeigte ihren Kurzfilm Life with Sophia (2004) auf internationalen Festivals, darunter in Cannes und Karlovy Vary, und gewann mit ihm mehrere Preise. Thirst ist ihr Spielfilmdebüt.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Paar lebt mit seinem Teenagersohn auf einem Hügel. Die Mutter sorgt für den Unterhalt, indem sie für die örtlichen Hotels Laken und Bezüge wäscht. Aber die Wasserversorgung funktioniert nur unregelmäßig. Eines Tages trifft ein Vater mit seiner Tochter ein. Sie versprechen, mit einer Wünschelrute in der ausgedörrten Erde eine Quelle zu finden, und an der Stelle einen Brunnen zu bauen. Doch in Wahrheit stillen die Neuankömmlinge ein Bedürfnis, das stärker ist als der bloße Durst nach Wasser. Thirst ist ein intensives Drama, in dem die Spannungen zwischen den Figuren mehr über Gesten als über Worte zugespitzt werden.
Originaltitel: Jajda
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Bulgarisch
Sektion: Kaleidoskop
Tags:
Regie: Svetla Tsotsorkova
Drehbuch: Svetoslav Ovcharov, Svetla Tsotsorkova, Ventsislav Vasilev
Darsteller: Monika Naydenova, Alexander Benev, Svetlana Yancheva, Ivaylo Hristov, Vassil Mihajlov, Ivan Barnev
Produzent: Nadejda Koseva,Svetla Tsotsorkova
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Hristo Namliev
Kamera: Vesselin Hristov
Set Designer: Georgi Todorov - Jozy
Schnitt: Nina Altaparmakova, Svetla Tsotsorkova
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Alpha Violet
Produktion: Front Film
Kontakt: Keiko Funato, Alpha Violet: keiko@alphaviolet.com