Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Schneider vs Bax Niederlande, Belgien 2015 | 96 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Alex van Warmerdam

ALEX VAN WARMERDAM (*1952) ist einer der interessantesten und produktivsten niederländischen Regis-seure. Sein vorletzter Film Borgman lief 2013 im offiziellen Wettbewerb in Cannes und wurde auch bei Filmfest Hamburg gezeigt. Schneider vs. Bax ist sein neunter Film.

empfohlen ab 0 Jahren
Schneider ist Auftragskiller. An seinem Geburtstag erhält er einen Anruf vom Boss. Er soll den Schriftsteller Ramon Bax beseitigen, der im Marschland in einer Hütte lebt. Schneider lehnt wegen seines Geburtstages ab. Aber sein Chef insistiert so lange, bis sich Schneider widerwillig von seiner Frau und seinen zwei kleinen Töchtern trennt und loszieht. Bax erholt sich währenddessen von einer wilden Nacht mit viel Alkohol und Drogen. Dann kommt auch noch seine Tochter Francisca zu Besuch. Die wiederum entpuppt sich bei ihrer Ankunft als stockdepressiv – und ihrem Vater fällt nichts Besseres ein, als ihr Drogen anzubieten. Der Film spielt furios mit dem Genre Killerfilm und steckt voller irrer Komik.
Originaltitel: Schneider vs Bax
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Niederländisch
Sektion: Kaleidoskop
Tags:
Regie: Alex van Warmerdam
Drehbuch: Alex van Warmerdam
Darsteller: Tom Dewispelaere, Alex van Warmerdam, Maria Kraakman, Annet Malherbe, Gene Bervoets, Eva van de Wijdeven, Pierre Bokma, Loes Haverkort, Henri Garcin
Produzent: Marc van Warmerdam
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Alex van Warmerdam
Kamera: Tom Erisman
Szenenbild: Geert Paredis
Schnitt: Job ter Burg
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Fortissimo Films
Produktion: Graniet Film
Kontakt: Laura Talsma, Fortissimo Films: Laura@Fortissimo.nl / Sales: Nicole Mackey: Nicole@fortissimo-uk.com