Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Love the One You Love Südafrika 2014 | 88 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Jenna Cato Bass

JENNA CATO BASS (*1986) ist Herausgeberin eines Literaturmagazins und war als Autorin auf der Shortlist für den wichtigsten afrikanischen Literaturpreis. Ihr Kurzfilm The Tunnel (2009) lief u. a. in Sundance und auf der Berlinale. Love the One You Love ist ihr Spielfilmdebüt.

empfohlen ab 0 Jahren
Terri und ihr Freund Sandile sind das perfekte Paar. Terri findet: zu perfekt. Die Telefonistin bei einer Sexhotline sehnt sich nach Freiheit will als Englischlehrerin nach Südkorea gehen. Doch sie hat nicht mit dem Widerstand ihrer Familie und Freunde gerechnet, die darauf drängen, dass Terri und Sandile unbedingt zusammenbleiben sollen. Währenddessen hat Eugene auf der anderen Seite der Stadt großen Liebeskummer. Er kommt nicht über die Trennung von seiner Verlobten hinweg und hofft über den Umweg ihres kleinen Bruders auf ein Comeback. Als er nachts in der Sexhotline bei Terri landet und sich in sie verliebt, verbinden sich die beiden Geschichten – und werden dadurch richtig kompliziert. In der romantischen Komödie wird die Utopie einer funktionierenden multiethnischen Gesellschaft in Südafrika miterzählt.
Originaltitel: Love the One You Love
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch, isiXhosa
Sektion: Kaleidoskop
Tags:
Regie: Jenna Cato Bass
Drehbuch: Jenna Cato Bass
Darsteller: Louw Venter, Chi Mhende, Andile Nebulane, Mogamat Dayaan Salie, Mzu Ntantiso, Nelson Das Neves, Thenji Stemela, Lise Slabber
Produzent: Steven Markovitz,Jenna Cato Bass
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Ross Dorkin
Kamera: Jenna Cato Bass
Szenenbild: Jenna Cato Bass
Schnitt: Jacques de Villiers, Jenna Cato Bass
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Big World Cinema
Produktion: Fox Fire Films; Big World Cinema; Circle of Confusion
Kontakt: Steven Markovitz, Big World Cinema: steven@bigworld.co.za