Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Jeder der fällt hat Flügel Österreich 2015 | 92 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Peter Brunner

PETER BRUNNER (*1983) studierte an der Filmakademie Wien bei Michael Haneke. 2013 gab er nach einer Reihe von Musikvideos und Kurzfilmen sein Langfilmdebüt mit Mein blindes Herz. 2012 erschien „Poetic Terrorism“, die erste EP seiner Band Cardiochaos.

empfohlen ab 0 Jahren
Kati ist 15 Jahre alt und leidet unter Asthma. Zusammen mit ihrer kleinen Schwester verbringt sie viel Zeit bei ihrer Großmutter auf dem Land. Die Natur und die saubere Luft tun ihrer Lunge gut. Aber etwas Unheimliches, Unausgesprochenes umgibt diesen Ort. Visionen plagen das Mädchen. Von Verlust und Vergehen. Die Großmutter hat das Gefühl, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Es könnte der letzte gemeinsame Sommer mit ihren Enkelinnen sein. Sie möchte sich langsam von ihnen verabschieden. Aber gibt es überhaupt so etwas wie einen guten, sanften Tod? Einen, der nicht unvermittelt kommt und keine schmerzhaften Lücken reißt? Jeder der fällt hat Flügel ist ein lyrisches Kunstwerk und gewann beim Filmfestival in Karlovy Vary den Spezialpreis der Jury.
Originaltitel: Jeder der fällt hat Flügel
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Kaleidoskop
Tags:
Regie: Peter Brunner
Drehbuch: Peter Brunner
Darsteller: Jana McKinnon, Renate Hild, Pia Dolezal, Christos Haas
Produzent: Klara von Veegh
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Schumann, Beethoven, Cardiochaos
Kamera: Franz Dude
Szenenbild: Momo Ehegartner
Schnitt: Peter Brunner
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Cataract Vision
Kontakt: Klara von Veegh, Cataract Vision: cataractoffice@gmail.com