Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Duke of Burgundy Großbritannien 2014 | 101 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2015

Peter Strickland

PETER STRICKLAND (*1973) wurde mit seinem Psychothriller Berberian Sound Studio (2012) zu einem Star des europäischen Arthouse-Kinos. Duke of Burgundy ist sein dritter Film.

empfohlen ab 0 Jahren
Die Tage der Insektenforscherinnen Evelyn und Cynthia laufen immer nach dem gleichen Muster ab: Die strenge Cynthia (Sidse Babett Knudsen) widmet sich ihrer wissenschaftlichen Arbeit, während Evelyn (Chiara D’Anna) zu entwürdigenden Tätigkeiten abkommandiert wird. Bald wird klar, dass es sich dabei um das alltägliche erotische Ritual eines Liebespaars handelt. Niemand stört sie in ihrer ländlichen Abgeschiedenheit, in der ihre einzigen sozialen Kontakte regelmäßige Vorträge über Schmetterlinge und Grillen sind. Doch im Laufe des Herbstes verändert sich das Machtverhältnis zwischen den Frauen. Ihre Rollenspiele nehmen die Züge eines subtilen Psychothrillers an. Duke of Burgundy ist eine Verbeugung vor dem Kino von Jess Franco und Luis Buñuel, von Strickland in malerische Naturaufnahmen eingebettet.
Website:
Originaltitel: Duke of Burgundy
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Kaleidoskop
Tags:
Regie: Peter Strickland
Drehbuch: Peter Strickland
Darsteller: Sidse Babett Knudsen, Chiara D’Anna, Eugenia Caruso, Zita Kraszkó, Monica Swinn, Eszter Tompa, Fatma Mohamed
Produzent: Andy Starke
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Cat’s Eyes
Kamera: Nic Knowland
Szenenbild: Pater Sparrow
Schnitt: Mátyás Fekete
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Salzgeber & Co. Medien GmbH
Weltvertrieb: Protagonist Pictures
Produktion: Film4; Rook Films
Kontakt: David Bartholomew, Protagonist Pictures: david@protagonistpictures.com