Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Seven Days Israel 2008 | 105 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Ronit Elkabetz

RONIT ELKABETZ (1964) ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen Israels. Seven Days ist der zweite Teil einer Trilogie, die sie gemeinsam mit ihrem Bruder SHLOMI ELKABETZ (1972) realisiert hat zu der noch ihr Regiedebüt Getrennte Wege (Filmfest Hamburg 2005) und Get – Der Prozess der Viviane Amsalem (Filmfest Hamburg 2014) zählen.

Shlomi Elkabetz

SHLOMI ELKABETZ (*1972) realisierte neben Seven Days mit seiner Schwester RONIT ELKABETZ ihr Regiedebüt Getrennte Wege (Filmfest Hamburg 2005) und Get – Der Prozess der Viviane Amsalem (Filmfest Hamburg 2014) zählen.

empfohlen ab 0 Jahren
1991 – der erste Golfkrieg ist in vollem Gange, täglich gehen Raketen auf Israel nieder. Doch die Familie Ohaion hat andere Probleme. Maurice, der geliebte Sohn, Bruder und Enkel, ist plötzlich verstorben. Während draußen die Sirenen heulen, trifft sich die Familie zur Shiva, dem jüdischen Brauch, nach dem die Hinterbliebenen sieben Tage lang zusammen trauern und das Haus des Verstorbenen dabei nicht verlassen dürfen. Doch schon darüber gibt es Unstimmigkeiten. Und die Spannungen nehmen mit jedem Tag zu. Rivalitäten, heimliche Affären, Geldprobleme – aus dem gemeinsamen Gedenken wird ein gegenseitiges Hauen und Stechen, das groteske Züge annimmt. Das von der Kritik damals hochgelobte Familienporträt besticht vor allem durch die herausragende Ensembleleistung.
Originaltitel: Shivaa
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch, Hebräisch
Sektion: Deluxe
Tags:
Regie: Ronit Elkabetz, Shlomi Elkabetz
Drehbuch: Ronit & Shlomi Elkabetz
Darsteller: Ronit Elkabetz, Albert Lluz, Yaël Abecassis, Simon Abkarian, Hana Laslo, Moshe Ivgy, Keren Mor, Alon Aboutboul
Produzent: Elie Meirovitz
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Michel Korb, Sergio Leonardi
Kamera: Yaron Scharf
Set Designer: Benny Arbitman
Schnitt: Joelle Alexis
Redaktion:
Format: Beta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: EZ Films
Produktion: July/August, EZ Films, Thaleia Productions
Kontakt: Ray Meirovitz, EZ Films: ray@ez-films.com