Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Avanti Popolo Israel 1986 | 84 min | OF mit englischen UT | (unknown) | FF 2015

Rafi Bukai

RAFI BUKAI (*1957; †2003) war Sohn eines Kinobesitzers und studierte Film in Tel Aviv. Avanti Popolo war sein Debüt und ist heute ein Klassiker des israelischen Kinos. Avanti Popolo gewann den Goldenen Leoparden in Locarno und gilt als einer der herausragendsten Anti-Kriegsfilme der Filmgeschichte.

empfohlen ab 0 Jahren
Juni 1967: Nach dem Waffenstillstand im Sechstagekrieg irren zwei ägyptische Soldaten durch die Sinai-Wüste und laufen einer israelischen Patrouille in die Arme. Haled, einer der Ägypter, der im richtigen Leben Schauspieler ist, bittet die Israelis um Wasser, indem er Shylocks Monolog aus „Der Kaufmann von Venedig“ rezitiert: „Ich bin ein Jude. Hat nicht auch ein Jude Hände, Gliedmaßen, Leidenschaften?“ Es ist der Auftakt zu einem besonderen Feindkontakt voller surrealer Bilder und satirischem Humor. Der Film wurde in Israel wegen seiner pazifistischen Haltung und seiner Parteinahme für den ehemaligen Kriegsgegner sehr kontrovers aufgenommen.
Website:
Originaltitel: Avanti Popolo
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Arabisch, Englisch
Sektion: Deluxe
Tags:
Regie: Rafi Bukai
Drehbuch: Rafi Bukai
Darsteller: Salim Dau, Suhel Haddad, Tuvia Gelber, Danny Segev, Dani Roth, Barry Langford, Michael Koresh
Produzent: Rafi Bukai,Micha Shagrir
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Uri Ophir
Kamera: Yoav Kosh
Set Designer: Ariel Glazer
Schnitt: Zohar M. Sela
Redaktion:
Format: (unknown)
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion:
Kontakt: