Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Unter dem Sand Dänemark, Deutschland 2015 | 100 min | OF mit deutschen UT | Farbe | FF 2015

Martin Pieter Zandvliet

MARTIN ZANDVLIET erhielt für sein Regiedebüt Applaus (Filmfest Hamburg 2009) mehrere Preise. Es folgten die ebenfalls erfolgreichen Filme Dirch (2011) und Teddy Bear (2012).

empfohlen ab 0 Jahren
Mai 1945. Der Zweite Weltkrieg ist zu Ende. An Dänemarks Westküste liegen über zwei Millionen deutsche Landminen, die nun von Kriegsgefangenen geräumt werden sollen. Diese stammen zu großen Teilen aus dem ehemaligen „Volkssturm“, viele von ihnen sind zwischen 15 und 18 Jahren alt und weder ausgebildet noch ausgerüstet, um Minen zu räumen. Sebastian (Louis Hofmann) und Wilhelm (Leon Seidel) gehören zu einer Gruppe von zwölf Jungen, die unter der Aufsicht des dänischen Offiziers Rasmussen (Roland Møller) versuchen, einen Strandabschnitt zu räumen und die riskante Mission zu überleben. Jede Bewegung könnte ihre letzte sein. Unter dem Sand ist ein packender Film über Rache und Vergebung, ein fesselndes Drama über ein wenig beleuchtetes Kapitel der deutsch-dänischen Nachkriegsgeschichte.
Website:
Originaltitel: Under sandet
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Dänisch, Deutsch
Sektion: Freihafen
Tags:
Regie: Martin Pieter Zandvliet
Drehbuch: Martin Zandvliet
Darsteller: Roland Møller, Joel Basman, Mikkel Boe Følsgaard, Louis Hofmann, Oskar Bökelmann, Emil Belton, Oskar Belton, Leon Seidel
Produzent: Mikael Chr. Rieks,Malte Grunert
Sprachfassung: OF mit deutschen UT
Musik: Sune Martin
Kamera: Camilla Hjelm Knudsen
Set Designer: Gitte Malling
Schnitt: Per Sandholt, Molly Malene Stensgaard
Redaktion:
Format: dcp
Printsource: Danish Film Institute
Deutscher Verleih: Koch Films
Weltvertrieb: K5 International
Produktion: Nordisk Film Production; Amusement Park Films; Koch Media; Danish Film Institute
Kontakt: Lizette Gram Mygind, Danish Film Institute: lizetteg@dfi.dk