Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Petrov File Bulgarien, Deutschland, Frankreich 2015 | 90 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Georgi Balabanov

GEORGI BALABANOV (*1951) kommt ursprünglich vom Theater und dreht seit 1979 auch Dokumentarfilme. The Petrov File ist sein erster Spielfilm. Am Drehbuch wirkte der französische Starautor Jean-Claude Carrière mit.

empfohlen ab 0 Jahren
In den letzten Jahren des Kommunismus in Bulgarien erhält der Theaterschauspieler Alexander Petrov Auftrittsverbot. Nach dem Zusammenbruch des Regimes kehrt er auf die Bühne zurück. Als er aber bei der Beerdigung seines alten Mentors und Idols erfährt, dass er ausgerechnet von diesem damals verraten wurde, stürzt er in eine tiefe Krise und wendet sich von der Öffentlichkeit ab. Unterstützung erhält er in dieser Zeit von seinem Freund Markov, einem früheren Chef des Geheimdienstes, der nun ein erfolgreicher Geschäftsmann ist. Markov überredet Petrov in die Politik zu gehen und Führer einer neuen Partei zu werden. Doch die Freiheit der Demokratie ist trügerisch. Das alte System lebt im neuen fort. The Petrov File ist eine eindrückliche Abrechnung mit der Kontinuität der bulgarischen Eliten nach der Wende.
Website:
Originaltitel: The Petrov File
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Bulgarisch
Sektion: Freihafen
Tags:
Regie: Georgi Balabanov
Drehbuch: Georgi Balabanov, Jean-Claude Carriere
Darsteller: Mihail Bilalov, Deyan Donkov, Radina Kardjilova
Produzent: Dimitar Gotchev,Marcel Lenz,Guido Schwab
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Mario Schneider, Cornelius Renz
Kamera: Stefan Ivanov
Set Designer: Anna Boyanova
Schnitt: Maria Handjieva, Vessela Martschewski
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Camera Ltd; Ostlicht Filmproduktion GmbH
Kontakt: Alexander Donev, alexanderdonev@gmail.com