Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Die dunkle Seite des Mondes Deutschland, Luxemburg 2015 | 97 min | OF | Farbe | FF 2015

Stephan Rick

STEPHAN RICK (*1974) war für seine Fernsehserie Allein gegen die Zeit für den Deutschen Fernsehpreis 2010 nominiert. In seinem Kinofilmdebüt Unter Nachbarn (2011) spielte Charly Hübner die Hauptrolle und erhielt dafür die Goldene Kamera 2013.

empfohlen ab 0 Jahren
Der Wirtschaftsanwalt Urs Blank (Moritz Bleibtreu) ist ein Star auf dem Gebiet der Fusionsverhandlungen. Sein Leben und seine Beziehung scheinen nahezu perfekt. Doch der 45-Jährige ist in der Midlifecrisis. Er beginnt eine Affäre mit Lucille (Nora von Waldstätten), die das genaue Gegenteil von ihm ist und auf dem Flohmarkt Räucherstäbchen verkauft. Bei einem gemeinsamen Wochenende verführt sie ihn zu einem Trip mit halluzinogenen Pilzen. Mit schweren Folgen für den Anwalt: Einer der Pilze bringt seine dunkle Seite zum Vorschein. Um zu seinem alten Ich zurückzufinden, beschließt er, fortan im Wald zu leben. Die dunkle Seite des Mondes ist die intensive Verfilmung des gleichnamigen Psychothrillers von Martin Suter.
Originaltitel: Die dunkle Seite des Mondes
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Freihafen
Tags:
Regie: Stephan Rick
Drehbuch: Catharina Junk, Stephan Rick basierend auf dem Roman von Martin Suter
Darsteller: Moritz Bleibtreu, Jürgen Prochnow, Nora von Waldstätten
Produzent: Amir Hamz,Jan Krüger,Nicolas Steil
Sprachfassung: OF
Musik: Gast Waltzing
Kamera: Felix Cramer, Stefan Ciupek
Set Designer: Gabriele Wolff
Schnitt: Florian Drechsler
Redaktion: Stefanie Groß (SWR), Christine Strobl (ARD Degeto)
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Alamode Film
Weltvertrieb:
Produktion: Port au Prince Film & Kultur Produktion; IRIS Productions
Kontakt: Port au Prince Film & Kultur Produktion GmbH: info@port-prince.de