Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Off Course Spanien 2015 | 105 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Nacho Garcia Velilla

NACHO G. VELILLA (*1967) absolvierte ein Film- und Fernsehstudium in Coventry und Madrid. Nach einer Reihe von Musikvideos drehte und produzierte er einige sehr erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete TV-Serien für das spanische Fernsehen. Off Course ist sein dritter Spielfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
Hugo und Braulio bringen alles mit für einen guten Job: der eine zwei Uniabschlüsse und einen Master in Wirtschaft, der andere ist Molekularbiologe. Doch Spanien ist Krisenland, die Aussichten sind mies, selbst für Hochqualifizierte. Animiert von einem eher satirischen Fernsehbericht über den Jobboom à la Alemania, packen die Freunde ihre Koffer und ziehen nach Berlin. Nur: Hier wartet ebenfalls keiner auf sie – außer einem Kebabladen-Besitzer, bei dem sie wohnen können. Mit ihren wenigen Brocken Deutsch radebrechen sich die Exil-Akademiker durch die Personalbüros und schrauben ihre Jobansprüche immer weiter herunter. Endstation Dönerspieß – oder gibt es doch noch eine spanische Zukunft in der deutschen Hauptstadt? Eine charmante Krisen-Komödie mit spleenigen Typen.
Originaltitel: Perdiendo el Norte
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Spanish/German
Sektion: Eurovisuell
Tags:
Regie: Nacho Garcia Velilla
Drehbuch: Oriol Capel, Nacho G. Velilla, Antonio Sánchez, David S. Olivas
Darsteller: Blanca Suárez, Yon González, Javier Cámara, Carmen Machi, José Sacristán, Úrsula Corberó, Younes Bachir, Malena Alterio
Produzent: Nacho G. Velilla,Mikel Lejarza,Mercedes Gamero,Ignacio Fernandez-Vega
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Juanjo Javierre
Kamera: Isaac Vila
Szenenbild:
Schnitt: Ángel Hernández
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: DEAPLANETA
Produktion: Producciones Aparte; Atresmedia Cine; Telefónica Studios
Kontakt: Nerea Bautista, DEAPLANETA: nbautista@deaplaneta.com