Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Haider Indien 2014 | 161 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2015

Vishal Bhardwaj

VISHAL BHARDWAJ (*1965) wuchs in der nordindischen Provinz Uttar Pradesh auf bevor er in Delhi studierte, als Orgelmusiker und in der Theaterszene aktiv war. Nachdem er für zahlreiche Filme die Musik komponiert hatte, wurde er 2006 mit seinem Regiedebüt Makdee in die Semaine de la Critique nach Cannes eingeladen. Haider ist sein achter Langfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
Etwas ist faul im Staate Kaschmir: Der junge Poet Haider kehrt in seine Heimat zurück, nachdem er vom Verschwinden seines Vaters erfährt. Es ist das Jahr 1995 und Kaschmir versinkt im Bürgerkrieg. Haider erfährt dort nicht nur, dass sein Vater von indischen Regierungstruppen entführt und getötet wurde, sondern auch von der Beziehung zwischen seiner Mutter und seinem Onkel. In seiner Hamlet-Adaption verlegt Vishal Bhardwaj die Handlung vom dänischen Königshof zwar in den Himalaya, doch die indische Variation der Tragödie um den hadernden Prinzen steht der Vorlage in Sachen Dramatik in nichts nach und erweitert sie um einige eindrucksvolle Tanzszenen. Shakespeare goes Bollywood.
Website:
Originaltitel: Haider
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Hindi
Sektion: Asia Express
Tags:
Regie: Vishal Bhardwaj
Drehbuch: Basharat Peer, Vishal Bhardwaj
Darsteller: Shahid Kapoor, Shraddha Kapoor, Tabu, Kay Kay Menon, Kulbhushan Kharbanda, Narendra Jha, Lalit Parimoo, Ashish Vidyarthi, Aamir Bashir, Sumit Kaul, Rajat Bhagat
Produzent: Siddharth Roy Kapur,Vishal Bhardwaj
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Vishal Bhardwaj
Kamera: Pankaj Kumar
Set Designer: Subrata Chakraborty, Amit Ray
Schnitt: Aarif Sheikh
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: UTV Motion Pictures, Vishal Bhardwaj Pictures
Kontakt: Zeni Shah, Disney UTV Studios: Zeni.Shah@disney.com