Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Reihe für Minis Deutschland, Russland, Schweden 2013 | 70 min | OF | Farbe | FF 2014

Konstantin Brilliantov

Johan Hagelbäck

Ralf Kukula

Kiana Naghshineh

Julia Ocker

empfohlen ab 4 Jahren
Ein Kinobesuch bedeutet für Kinder Spaß und Unterhaltung, aber auch immer einen Ausflug in unbekannte Welten. Wenn der rote Vorhang zur Seite schwingt und das Licht langsam erlischt, steigt die Spannung und die Aufregung. Um den ganz Kleinen unvergessliche erste Kinoerlebnisse zu bereiten, haben wir mit der Reihe für Minis ein buntes, spielerisches Programm zusammen gestellt, das durch altersgerechte Moderation begleitet wird. Gesamtdauer der Veranstaltung ca. 70 Min.

Zebra. Was ist nur mit Zebras Streifen los? Sie sind plötzlich alle durcheinander. Was soll es bloß tun, um sie wieder in Ordnung zu bringen? (Deutschland 2013, 3 Min., Regie: Julia Ocker)

Fred & Anabel haben gemeinsam einen tollen Sommer verbracht. Doch dann kommt der Herbst und Anabel zieht es in den Süden. Aber auch der längste Winter geht irgendwann vorbei. (Deutschland 2014, 8 Min., Regie: Ralf Kukula)

Nana, Nani, Nao. Die Ruhe im Aquarium wird von einem Fremden gestört und bringt den kleinen Fisch in riesige Schwierigkeiten. (Russland 2014, 5 Min., Regie: Konstantin Brilliantov)

Kalle Kran. Hoch oben über den Häusern sitzt Kalle fröhlich in seinem Kran. Von hier aus sieht er alles, was unten passiert. (Schweden 2014, 6 Min., Regie: Johan Hagelbäck)

Fleck und Klecks machen Ohrstand. Flecks und Klecks besuchen den Zirkus und sind total beeindruckt von den ganzen Kunsttücken und wollen sie unbedingt nachmachen. (Schweden 2013, 8 Min., Regie: Lotta & Uzi Geffenblad)

Brüder. Mit einem Bruder kann man viel erleben: Spaghetti um die Wette essen, in der Badewanne sitzen und sich streiten. Wie aber hält man zusammen, wenn andere einen ärgern? (Deutschland 2013, 5 Min., Regie: Kiana Naghshineh)

Website:
Originaltitel: Reihe für Minis
Filmtyp: Kurzfilm
Originalsprache:
Sektion: Michel
Tags:
Regie: Konstantin Brilliantov, Lotta & Uzi Geffenblad, Johan Hagelbäck, Ralf Kukula, Kiana Naghshineh, Julia Ocker
Drehbuch:
Darsteller:
Produzent:
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera:
Set Designer:
Schnitt:
Redaktion:
Format:
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion:
Kontakt: