Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Schändung Dänemark, Deutschland, Schweden 2014 | 119 min | OF | Farbe | FF 2014

Mikkel Nørgaard

Mikkel Nørgaard (*1974) studierte an der Den Danske Filmskole in Kopenhagen. Er drehte TV-Serien wie Anna Pihl (2006) und Gefährliche Seilschaften (2010). Mit Erbarmen, dem ersten Teil der Thriller-Reihe, war er letztes Jahr bei Filmfest Hamburg zu Gast.

empfohlen ab 0 Jahren
Schändung ist die Verfilmung des zweiten Teils der fesselnden Thriller-Reihe von Jussi Adler-Olsen, die in Deutschland und weltweit Millionen von Lesern begeistert. Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) und sein Assistent Assad (Fares Fares) begeben sich dabei auf die Spur eines brutalen Mordes an einem Geschwisterpaar, der vor 20 Jahren für Aufsehen sorgte. Carl und Assad haben in den Archiven den panischen Notruf einer möglichen Zeugin gefunden, müssen aber feststellen, dass sie seit dem Mord spurlos verschwunden ist. Nun setzen sie alles daran sie zu finden. Denn ihre Enthüllungen wären eine große Gefahr für eine Reihe einflussreicher Männer - die nun alles dafür tun, dass sie für immer schweigt…
Originaltitel: Fasandræberne
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache:
Sektion: Freihafen
Tags:
Regie: Mikkel Nørgaard
Drehbuch: Nikolaj Arcel, Rasmus Heisterberg based on the novel by Jussi Adler-Olsen
Darsteller: Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Pilou Asbæk, David Dencik, Danica Curcic, Sarah-Sofie Boussnina, Johanne Louise Schmidt
Produzent: Louise Vesth,Jonas Bagger,Peter Aalbæk Jensen,Maria Köpf
Sprachfassung: OF
Musik: Johan Söderqvist, Patrik Andrén, Uno Helmersson
Kamera: Eric Kress
Set Designer: Rasmus Thjellesen
Schnitt: Morten Egholm, Frederik Strunk
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: NFP marketing & distribution GmbH
Weltvertrieb: TrustNordisk
Produktion: Zentropa Entertainments20 ApS; Zentropa Entertainments Berlin GmbH
Kontakt: TrustNordisk: info@trustnordisk.com