Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Prague Graffiti Czech Republik 2014 | 84 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2014

Tomáš Vorel

Tomáš Vorel (*1957) machte international erstmals mit dem Stummfilm Skritek (2005) auf sich aufmerksam. Sein bisher größter kommerzieller Erfolg gelang ihm 2007 mit The Can.

empfohlen ab 0 Jahren
Kocourek und Kolman sind Kumpels. Doch während der eine sich schon zum dritten Mal an der Design-Akademie in Prag bewirbt, schnorrt und schmiert sich der andere durch sein Wirtschaftsstudium. Was die beiden ungleichen Freunde eint, ist die Leidenschaft für Graffiti. Nacht für Nacht ziehen sie los und besprühen Hauswände, Brücken und Bahnhöfe – sehr zum Ärger der Anwohner und Behörden Als Kocourek erwischt wird, ist für ihn mit der Sprayerei erst einmal Schluss. Doch auch Kolmans süßes Leben an der Uni findet ein abruptes Ende. Prague Cans ist eine rasante Streetart-Komödie, emotionale und körperliche Verwicklungen inklusive.
Website:
Originaltitel: Vejška
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache:
Sektion: Eurovisuell
Tags:
Regie: Tomáš Vorel
Drehbuch: Pasta Oner, Tomáš Vorel
Darsteller: Jiří Mádl, Tomáš Vorel jr., Eva Josefíková, Zuzana Bydžovská, Jan Kraus, Ivana Chýlková
Produzent: Miloslav Šmídmajer,Pavla Krecmerova
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: DJ Mike Trafik and Vladimír 518/ Jakub Jurasek
Kamera: Tomáš Vorel
Set Designer: Miloslav Smidmajer
Schnitt: Šimon Hájek
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Bio Illusion
Produktion: Bio Illusion
Kontakt: Bio Illusion, Pavla Krecmerova: pavla@bioillusion.com