Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Die Küche DDR 1986 | 42 min | OF | s&w | FF 2014

Jürgen Böttcher

Jürgen Böttcher (*1931) zählte zu den großen Künstlern der DDR, sowohl als Dokumentarist als auch unter dem Pseudonym Strawalde als Maler. 2006 wurde er mit der Berlinale Kamera geehrt.

empfohlen ab 0 Jahren
Beobachtungen in der Hauptküche der Neptun-Werft Rostock, komplett ohne Interviews und Kommentar. Die Arbeiterinnen hantieren geschickt an den schweren Kesseln, lächeln im Vorübergehen, Hitze, Küchendampf und Wortfetzen.

Die Küche und Rangierer laufen als Doppelvorstellung.

Originaltitel: Die Küche
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache:
Sektion: DDR Deluxe
Tags:
Regie: Jürgen Böttcher
Drehbuch: Ulrich Eifler
Darsteller:
Produzent:
Sprachfassung: OF
Musik: Henner Golz, Eberhard Pfaff
Kamera: Thomas Plenert
Szenenbild:
Schnitt: Gudrun Plenert
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Deutsche Kinemathek
Weltvertrieb: Deutsche Kinemathek, DEFA Film Library (USA)
Produktion: DEFA-Studio für Dokumentarfilme
Kontakt: Deutsche Kinemathek: defa-filmverleih@deutsche-kinemathek.de, DEFA Stiftung: presse@defa-stiftung.de