Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

H2O MX Mexiko 2014 | 82 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2014

José Cohen

José Cohen leitet eine Produktionsfirma und arbeitet mit vielen internationalen TV-Anstalten zusammen wie HBO, Al Jazeera oder dem Discovery Channel.

Lorenzo Hagerman

Lorenzo Hagerman (*1969) arbeitet als Fotograf, Regisseur und Kameramann. Er führte u. a. Kamera in dem Cannes-Gewinnerfilm von 2013, Heli.

empfohlen ab 0 Jahren
Die 22-Millionen-Metropole Mexico-City hat kein Wasserproblem. Sie hat ein Wasser-Management-Problem. Gebaut wurde sie mitten in einem ausgedehnten Seengebiet, das schon von den spanischen Konquistadoren nach und nach trockengelegt wurde. Regelmäßig überfluten Wassermassen aus den umliegenden Bergen den Riesenmoloch, denen mit ausgefeilten Drainagesystemen begegnet wird. Doch trotz des Überangebots wird das Wasser für Mexico-City teuer und aufwendig aus weit entfernten Regionen herbeigeschafft. Warum? Der Film obduziert anschaulich ein verstörendes Paradox und zeigt die Stadt als ungerechte Zwei-Wasser-Gesellschaft.
Originaltitel: H2O MX
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache:
Sektion:
Tags:
Regie: José Cohen, Lorenzo Hagerman
Drehbuch: Ólga Cáceres
Darsteller:
Produzent: Alejandra Liceaga
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Laboratorio de Investigación en Resonancia y Expresión de la Naturaleza, A.C., Ariel Guzik, Javier Alvarez / Samuel Larso
Kamera: Bernabé Salinas, Guillermo “Memo” Rosas, Jaime Reynoso, Sylvestre Guidi, Gaetan Mariage
Set Designer:
Schnitt: Paula Heredia, Omar Guzmán, Lorenzo Hagerman
Redaktion:
Format: HDCam
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: CactusFilm & Video
Kontakt: