Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Party Girl Frankreich 2014 | 95 min | OF | Farbe | FF 2014

Marie Amachoukeli

Marie Amachoukeli (1979) is eine französische Filmemacherin mit georgischen Wurzeln. Sie studierte Religionswissenschaften and der Sorbonne und an der La fémis Drehbuch. Party Girl ist ihr Debut-Film zusammen mit Clare Burger und Samuel Theis. Der Film gewann 2014 die Camera d'or in Cannes.

Claire Burger

Die französische Regisseurin Claire Burger studierte mit Maria Amachoukeli und Samuel Theis an der La fémis in Paris Abteilung Schnitt. Ihr Kurzfilm C'est gratuit pour les filles (2009), den sie gemeinsam mit Maria Amachoukeli drehte, erhielt den César für den besten französischen Kurzfilm. Party Girl ist ihr Regie-Debüt.

Samuel Theis

Samuel Theis (1978) ist Schauspieler und Regisseur und studierte an der La fémis. Für den Kurzfilm Forbach von Claire Burger stand er auch vor der Kamera. Party Girl ist die Geschichte seiner Familie.

empfohlen ab 0 Jahren
Angélique arbeitet als Bardame in einem schmuddligen Nachtclub an der deutsch-französischen Grenze. Das einstige Party Girl liebt immer noch das wilde Leben und die Männer. Doch 60 Jahre volle Pulle haben Spuren auf ihrem Gesicht und ihrer Seele hinterlassen. Ihre Kundschaft ist mit ihr gealtert und wird immer seltener. Als ein Stammgast ihr seine Liebe gesteht und sie sogar fragt, ob sie ihn heiraten will, bietet sich Angélique unverhofft die Chance zur Kehrtwende. Aber ist das Party Girl noch bereit für die wahre Liebe und eine bürgerliche Existenz? Der Film ist dank seiner intimen Handkamera-Ästhetik ganz nah dran an seinen Figuren. Angélique ist die Mutter von Samuel Theis, einem der Regisseure, und spielt sich und ihr Leben selbst.
Originaltitel: Party Girl
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache:
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Marie Amachoukeli, Claire Burger, Samuel Theis
Drehbuch: Marie Amachoukeli, Claire Burger, Samuel Theis
Darsteller: Angélique Litzenburger, Joseph Bour, Mario Theis, Samuel Theis, Séverine Litzenburger
Produzent: Marie Marsmonteil,Denis Carot
Sprachfassung: OF
Musik: Nicolas Weil, Sylvain Ohrel, Alexandre Lier
Kamera: Julien Poupard
Set Designer: Nicolas Migot
Schnitt: Frédéric Baillehaiche
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Pyramide International
Produktion: Elzevir Films
Kontakt: Ilaria Gomarasca, Pyramide International: ilaria@pyramidefilms.com