Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Bella Block: Für immer und immer Deutschland, Portugal 2014 | 90 min | OF | Farbe | FF 2014

Christian von Castelberg

Christian von Castelberg (1955) studierte in Zürich, arbeitete dann als Regisseur für TV-Shows und in der Werbung. Seit Anfang der 90er Jahre realisiert er zahlreiche Fernsehfilme, darunter Weiße Nächte, Die Mörderin, Doppelter Einsatz, Tatort und Bella Block.

empfohlen ab 0 Jahren
Bella Block begleitet Staatsanwalt Mehlhorn auf Einladung seines alten Studienfreundes Bernhard Greve (Henry Hübchen) nach Lissabon. Auf der Geburtstagsfeier in Greves Villa hat sie eine merkwürdige Begegnung mit einer jungen Deutschen, die dort als Kellnerin arbeitet. Am nächsten Morgen erfährt Bella, dass sich das Mädchen von einem Aussichtsturm in den Tod gestürzt hat. Kurz zuvor noch wurde Greve mit dem Mädchen gesehen. Doch der kann sich an nichts erinnern…
Website:
Originaltitel: Bella Block: Für immer und immer
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch, Portugiesisch
Sektion: 16:9
Tags:
Regie: Christian von Castelberg
Drehbuch: Fabian Thaesler
Darsteller: Hannelore Hoger, Hansjürgen Hürrig, Henry Hübchen, Ernst Stötzner, Luise Heyer
Produzent: Joachim Kosack,Michaela Nix
Sprachfassung: OF
Musik: Christine Aufderhaar
Kamera: Martin Farkas
Set Designer: Anke Osterloh
Schnitt: Dagmar Lichius
Redaktion: Pit Rampelt
Format: HDCam
Printsource:
Deutscher Verleih: ZDF Enterprises
Weltvertrieb:
Produktion: UFA FICTION GmbH
Kontakt: Gudrun Schulz, UFA FICTION GmbH: gudrun.schulz@ufa.de