Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Love at First Fight Frankreich 2014 | 98 min | OF | Farbe | FF 2014

Thomas Cailley

Thomas Cailley studierte Drehbuch an der La fémis in Paris. Mit seinem ersten Kurzfilm Paris-Shanghai (2010) wurde er zu vielen internationalen Festivals eingeladen. Love At First Fight ist sein Langfilmdebüt.

empfohlen ab 0 Jahren
Es sieht alles nach einem friedlichen Sommer aus für Arnaud: mit seinen Freunden abhängen und im Familienbetrieb jobben. Doch dann lernt er Madeleine kennen, eine junge Frau, die so schön ist wie hart, ein Betonblock aus gespannten Muskeln und Endzeitprophezeiungen. Arnaud erwartet nichts Spezielles vom Leben, Madeleine bereitet sich auf das Jüngste Gericht vor. Er nimmt die Dinge locker, sie kämpft, läuft, schwimmt und pusht sich bis ans Limit. Arnaud ist überwältigt und hingerissen von diesem menschlichen Tornado – und lässt sich mit ihr auf ein zweiwöchiges Boot Camp ein. Love At First Fight ist eine Liebesgeschichte. Oder eine Überlebensgeschichte. Oder beides.
Originaltitel: Les Combattants
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache:
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Thomas Cailley
Drehbuch: Thomas Cailley, Claude Le Pape
Darsteller: Adele Haenel, Kevin Azais, Antoine Laurent, Brigitte Rouan, William Lebghil
Produzent: Pierre Guyard
Sprachfassung: OF
Musik: Lionel Flairs, Benoit Rault, Philippe Deshaies;
Kamera: David Cailley
Szenenbild: Paul Chapelle
Schnitt: Lilian Corbeille
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: BAC Films
Produktion: Nord-Ouest Films
Kontakt: Franka Schwabe, BAC Films: f.schwabe@bacfilms.fr