Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Mary is Happy, Mary is Happy Thailand 2013 | 127 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2014

Nawapol Thamrongrattanarit

Nawapol Thamrongrattanarit (1984) ist Regie-Autodidakt und einer der erfolgreichsten Jungfilmer Thailands. Mit seinem Debüt 36 (Filmfest Hamburg 2013) gewann er den Nachwuchspreis des Filmfestivals in Busan, mit Mary Is Happy, Mary Is Happy* wurde er zu den Filmfestspielen von Venedig eingeladen.

empfohlen ab 0 Jahren
Dieses intermediale Projekt aus Thailand ist vielleicht einer der erfrischendsten Filme des letzten Jahres. Statt eines Drehbuchs bedient sich Regisseur Thamrongrattanarit der 410 Tweets einer ihm völlig unbekannten Twitternutzerin namens @marylony. Jede Kurznachricht gibt das Geschehen einer Szene vor. Statt des zu erwartbaren Durcheinanders an unzusammenhängenden Sequenzen entwickelt sich die humorvolle und leichtfüßige Coming-of-Age-Geschichte einer Highschool-Schülerin namens Mary. Inklusive einer Romanze, explodierender Telefone und einem Trip nach Paris. #FFHH14isHappy
Originaltitel: Mary is Happy, Mary is Happy
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache:
Sektion: Asia Express
Tags:
Regie: Nawapol Thamrongrattanarit
Drehbuch: Nawapol Thamrongrattanarit, basierend auf den Tweets von Mary Molony
Darsteller: Patcha Poonpiriya, Chonnikan Netjui, Vasuphon Kriangprapakit, Udomporn Honladdaporn, Rossarin Ananchanachai
Produzent: Aditya Assarat
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Somsiri Sangkaew
Kamera: Pairach Khumwan
Set Designer:
Schnitt: Chonlasit Upanigkit
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Mosquito Films Distribution
Produktion: Pop Pictures
Kontakt: Supatcha Thipsena, Mosquito Films Distribution: supatcha@mosquitofilmsdistribution.com