Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Hallåhallå Schweden 2014 | 97 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2014

Maria Blom

Maria Blom (*1971) wurde in Deutschland vor allem mit der Tragikomödie Zurück nach Dalarna (Filmfest Hamburg 2005) bekannt, mit der sie 2004 auch den Schwedischen Filmpreis für den besten Film und das beste Buch gewann.

empfohlen ab 0 Jahren
Disa und ihr Mann haben sich getrennt. Doch während er jetzt mit einer Jüngeren zusammen ist und sich komplett neu erfindet, ist Disa immer noch die alte: eine energische Mutter und Krankenschwester mit einem großen Herz und Hintern, die sich für ihr Umfeld aufopfert. Dann aber kommt auch endlich in ihr Leben Schwung: Mit einem libertären Patchwork-Vater, der Kinder von zig unterschiedlichen Frauen hat und ihr zeigt, dass man auch noch ganz anders leben kann. Und mit einer miesepetrigen Patientin, die sie eine wichtige Lektion lehrt: Man sollte öfter mal nur an sich denken! Hallå hallå ist eine warmherzige und turbulente Komödie mit Mut zum Slapstick und zur Sentimentalität.

Karten für die Vorstellung im Passage Kino sind ausschließlich an allen Festivalkassen erhältlich.

Karten für die Vorstellung in Uelzen können nur direkt im Central Theater Uelzen erworben werden.

Originaltitel: Hallåhallå
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache:
Sektion: Eurovisuell
Tags:
Regie: Maria Blom
Drehbuch: Maria Blom
Darsteller: Maria Sid, Johan Holmberg, Tina Råborg, Carl Jacobson, Isabelle von Saenger
Produzent: Lars Jönsson
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Anders Nygårds
Kamera: Ari Willey
Set Designer: Teresa Beale
Schnitt: Kristin Grundström
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: The Swedish Film Institute
Produktion: Memfis Film Rights4 AB
Kontakt: Gunnar Almér, The Swedish Film Institute: gunnar.almer@sfi.se