Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Misunderstood Frankreich, Italien 2014 | 110 min | OF | Farbe | FF 2014

Asia Argento

Asia Argento (*1975) arbeitet als Regisseurin, Drehbuchautorin, Produzentin, Sängerin, Model und Schauspielerin, auch in den Filmen ihres Vaters, der Giallo-Legende Dario Argento. Misunderstood ist nach Scarlet Diva (Filmfest Hamburg 2000) und Das Herz ist eine hinterlistige Person (2004) ihr dritter Langfilm als Regisseurin.

Asia Argento

empfohlen ab 0 Jahren
Rom, 1984: Aria ist neun, verliebt in den coolsten Jungen der Schule und ein Spielball im Trennungskrieg ihrer exzentrischen Eltern. Die Mutter (Charlotte Gainsbourg) ist eine gefeierte Pianistin, der Vater (Gabriel Garko) ein bekannter Schauspieler – und die Tochter steht den beiden Bohémiens nur im Weg. Verständnis für ihre seelischen Nöte kann das Mädchen zuhause nicht erwarten und so streunt sie mit ihrer schwarzen Katze durch die Straßen. Im quietschbunten Rom der Achtziger lernt sie Freiheit und Einsamkeit kennen, Punks und Zigaretten. Asia Argento gelingt ein großes Drama über ein kleines Mädchen, indem sich der Film ganz auf die Perspektive der 9-Jährigen einlässt und deren aufgewühlte Gefühlswelt in den Mittelpunkt stellt.
Website:
Originaltitel: Incompresa
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache:
Sektion: Kaleidoskop
Tags:
Regie: Asia Argento
Drehbuch: Asia Argento, Barbara Alberti
Darsteller: Giulia Salerno, Charlotte Gainsbourg, Gabriel Garko, Carolina Poccioni, Anna Lou Castoldi, Alice Pea
Produzent: Lorenzo Mieli,Mario Gianani,Eric Heumann,Maurice Kantor
Sprachfassung: OF
Musik: Brian Molko, Asia Argento, James Marlon Magas, Gilles Weinzaepflen, Justin Pearson, Luke Henshaw, Gabriel Serbian
Kamera: Nicola Pecorini
Set Designer: Eugenia F. di Napoli
Schnitt: Filippo Barbieri
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Rapid Eye Movies GmbH
Weltvertrieb: Other Angle Pictures
Produktion: Wildside; Paradis Films; Orange Studio
Kontakt: Olivier Alboul, Other Angle Pictures: oalbou@gmail.com