Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Away We Go - Auf nach Irgendwo USA, Großbritannien 2009 | 98 min | OF | Farbe | FF 2009

Sam Mendes

Sam Mendes, born in 1965, director, writer. His films include “American Beauty” (1999), “Road to Perdition” (2002), “Jarhead” (2005) and “Revolutionary Road” (2008).

empfohlen ab 0 Jahren
Burt (witzig: John Krasinski) und Verona (überzeugend ernst: Maya Rudolph) sind Anfang 30 und stehen vor einer großen Zäsur: In drei Monaten wird ihr erstes Kind geboren. Burts Eltern (Jeff Daniels und Catherine O’Hara) verkünden, dass sie nach Antwerpen ziehen wollen, statt ihren Enkel zu hüten. Das erschüttert das junge Paar nachhaltig: Tun so etwas echte Großeltern? Was ist überhaupt eine richtige Familie? Sie entscheiden sich, durch das Land zu fahren, Freunde und Verwandte zu besuchen, um herauszufinden, wo sie bleiben wollen – und wie sie leben wollen. Oscarpreisträger Sam Mendes („American Beauty“) legt seinen Film, den er ohne weltbekannte Namen und mit übersichtlichem Budget realisiert hat, mit zärtlicher Komik und sehr zurückhaltend an. Voller Wärme, Sinn für Skurrilität und Tragik gelingt ihm ein Film über die ganz normalen menschlichen Sehnsüchte.
Website:
Originaltitel: Away We Go
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Agenda 09
Tags:
Regie: Sam Mendes
Drehbuch: Dave Eggers, Vendela Vida
Darsteller: John Krasinski, Maya Rudolph, Jeff Daniels, Maggie Gyllenhaal
Produzent: Edward Saxon,Marc Turtletaub
Sprachfassung: OF
Musik: Alexi Murdoch
Kamera: Ellen Kuras, ASC
Set Designer: Jess Gonchor
Schnitt: Sarah Flack, A.C.E
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: TOBIS Film GmbH
Weltvertrieb:
Produktion: Focus Features
Kontakt: