Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Road to Santiago Spanien 2009 | 100 min | OF | Farbe | FF 2009

Roberto Santiago

Roberto Santiago , born in 1968, director. His films include“The Longest Penalty Shot in the World” ( 2005) and “Suicide’s Club” (2007).

empfohlen ab 0 Jahren
Nacho ist Fotograf. Pilar ist Journalistin. Beide verbindet eine herzliche Abneigung gegen einander. Doch dann erhalten sie den Auftrag für eine Reportage über einen Guru namens Olmo. Dieser ist Partnerschaftstherapeut und therapiert während einer sechstägigen Wanderung auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Allerdings nur Paare, weswegen Nacho und Pilar vorgeben müssen, eins zu sein. Regisseur Roberto Santiago gewinnt dem legendären Pilgerweg, den man hierzulande vor allem durch Hape Kerkelings „Ich bin dann mal weg“-Buch kennt, höchst überraschende Seiten ab und begeisterte in Spanien ein Millionenpublikum. Romantik und Komik auf dem Pfad der inneren Einkehr? Warum nicht: Schließlich weiß jeder, dass alles, einfach alles, auf dem Weg nach Santiago geschehen kann …
Website:
Originaltitel: Al final del camino
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Spanisch
Sektion: Eurovisuell
Tags:
Regie: Roberto Santiago
Drehbuch: Roberto Santiago, Javier Gullón
Darsteller: Malena Alterio, Fernando Tejero, Diego Peretti, Javier Mora
Produzent: Gonzalo Salazar-Simpson,Ignacio Salazar-Simpson
Sprachfassung: OF
Musik: Ana Villa, Juanjo Valmorisco
Kamera: Juan Antonio Casta?o
Set Designer:
Schnitt: Ángel Armada
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: DeAPlaneta, Avda Diagonal 662-664- 4 B, 08034 Barcelona, Spain, Tel: +34934928567, email: international@deaplaneta.com
Produktion: Lazona
Kontakt: