Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Hush Little Baby Dänemark 2009 | 90 min | OF | Farbe | FF 2009

Hella Joof

HELLA JOOF (*1962) arbeitet als Schauspielerin und Filmemacherin. Ihr Regiedebüt Shake It All About (2001) wurde von zehn Prozent aller Dänen gesehen. Auch All Inclusive war in den dänischen Kinos sehr erfolgreich. Ihr zweiter Film Oh Happy Day war der Eröffnungsfilm bei Filmfest Hamburg 2004.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Roadmovie mit vier jungen Mädchen, die die Hoffnung auf eine neue Zukunft quer durch Dänemark treibt. Eigentlich wollten sie nur ein paar Zigaretten „mitnehmen“, aber eins führte zum anderen und plötzlich sind sie auf der Flucht in einem gestohlenen Volvo. Für manche der Mädchen ist das nicht wirklich neu, für andere eine nie gekannte Freiheit. Gemeinsam ist ihr Kampf gegen die Sucht. Aber können missbrauchte Drogenmissbraucher überhaupt durch Therapie und Methadon geheilt werden? Oder sind die Auseinandersetzung mit sich selbst und das Vergeben der eigenen Fehlerhaftigkeit auch Möglichkeiten? Ein ebenso tragisches wie überraschend heiteres Drama, in dem Regisseurin Hella Joof, die 2004 den umjubelten Eröffnungsfilm von Filmfest Hamburg, „Oh Happy Day“, inszenierte, mit leichter Hand schwierige Themen berührt.
Website:
Originaltitel: Se Min Kjole
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Dänisch
Sektion: Agenda 09
Tags:
Regie: Hella Joof
Drehbuch: Hella Joof, Ida Maria Rydén
Darsteller: Stephanie Leòn, Malou Reymann, Julie Grundtvig Wester, Honey Shain
Produzent: Thomas Gammeltoft
Sprachfassung: OF
Musik: Povl Kristian
Kamera: Kim Høgh Mikkelsen
Set Designer: Mette Rio
Schnitt: Cathrine Ambus
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Trust Nordisk Film Sales, Filmbyen 12, 2650 Hvidovredenmark, Tel: +45 3686 8788, Fax: +45 3677 4448, email: post@trustnordisk.com, www.trustnordisk.com
Produktion: Fine & Mellow A/S
Kontakt: