Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Applause Dänemark 2009 | 86 min | OF | Farbe | FF 2009

Martin Pieter Zandvliet

MARTIN ZANDVLIET erhielt für sein Regiedebüt Applaus (Filmfest Hamburg 2009) mehrere Preise. Es folgten die ebenfalls erfolgreichen Filme Dirch (2011) und Teddy Bear (2012).

empfohlen ab 0 Jahren
Nur alle paar Jahre gibt es einen solchen Schauspieler-Film wie diesen. In dem sich eine Schauspielerin oder ein Schauspieler nicht nur das Herz aus dem Leibe spielt, sondern auch die Seele. „Szenen einer Ehe“ von Ingmar Bergman war so einer. „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ mit Elizabeth Taylor und Richard Burton auch. Und es ist kein Zufall, dass die Hauptfigur Thea Barfoed in Martin Pieter Zandvliests Drama „Applause“ jeden Abend auf der Bühne mit dem Stück „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ ringt. Thea wird dargestellt von der bekannten dänischen Schauspielerin Paprika Steen (u. a. „Das Fest“). Sie hat eigentlich schon alles gespielt – vom Missbrauchsopfer bis zur Mutter. Thea ist eine neue Rolle für sie, mit der sie an die Grenze der Selbstentblößung geht. Getrieben von Sehnsüchten und Begabungen kämpft Thea gegen die Alkoholsucht und um das Sorgerecht für ihre Söhne. Ein Film über die Kraft der inneren Dämonen.
Website:
Originaltitel: Applaus
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Dänisch
Sektion:
Tags:
Regie: Martin Pieter Zandvliet
Drehbuch: Anders Frithiof August, Martin Pieter Zandvliet
Darsteller: Paprika Steen, Michael Falch, Sara-Marie Maltha, Shanti Roney
Produzent: Mikael Christian Rieks
Sprachfassung: OF
Musik: Sune Martin
Kamera: Jesper Tøffner
Szenenbild: Rasmus Cold
Schnitt: Per Sandholt
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Trust Nordisk Film Sales, Filmbyen 12, 2650 Hvidovredenmark, Tel: +45 3686 8788, Fax: +45 3677 4448, email: post@trustnordisk.com, www.trustnordisk.com
Produktion: Koncern Film
Kontakt: