Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Max Manus Norwegen, Dänemark, Deutschland 2008 | 118 min | OF | Farbe | FF 2009

Joachim Rønning

Espen Sandberg






Espen Sandberg and Joachim Rønning (professional name: Roenberg) have made hundreds of outstanding commercials for multinational companies. Following “Bandidas” (2006) “Max Manus” is their second feature.

empfohlen ab 0 Jahren
Er war der bekannteste Widerstandskämpfer Norwegens: Max Manus (1914–1996). Das Epos des norwegischen Regieduos Sandberg/ Rønning folgt Manus vom Ausbruch des 2. Weltkriegs bis zum Sommer 1945. Nach der Okkupation der Deutschen schließt er sich der Widerstandsbewegung an und wird Mitglied der Oslo-Gang, deren Hauptziel die Zerstörung der deutschen Schiffe im Hafen von Oslo ist. „Max Manus“ ist nicht nur die teuerste norwegische Filmproduktion aller Zeiten, sondern auch die erfolgreichste: über eine Million Zuschauer – bei 4,8 Millionen Einwohnern – haben den Film gesehen. Ausschlaggebender Moment für die Regisseure, die Geschichte des norwegischen Widerstands zu erzählen, war ihre Erkenntnis, sie erzähle „vom Kampf für die Gesellschaft, an die man glaubt. Mit allen Mitteln“.

ERMÖGLICHT DURCH

Website:
Originaltitel: Max Manus
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Norwegisch
Sektion:
Tags:
Regie: Joachim Rønning, Espen Sandberg
Drehbuch: Thomas Nordseth-Tiller
Darsteller: Aksel Hennie, Nicolay Cleve Broch, Ken Duken
Produzent: John M. Jacobsen,Sveinung Golimo
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Geir Hartly Andreassen
Szenenbild:
Schnitt: Anders Refn
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: capelight pictures
Weltvertrieb: Trust Nordisk Film Sales, Filmbyen 12, 2650 Hvidovredenmark, Tel: +45 3686 8788, Fax: +45 3677 4448, email: post@trustnordisk.com, www.trustnordisk.com
Produktion: Filmkameratene AS
Kontakt: