Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Explicit Ills USA 2008 | 87 min | OF | Farbe | FF 2009

Mark Webber

Mark Webber, born in 1980, actor, writer and director. Has appeared in over 25 films including “Storytelling” by Todd Solondz, “Broken Flowers” by Jim Jarmush and “The Hottest State” by Ethan Hawke. “Explicit Ills” is his first time directing.

empfohlen ab 0 Jahren
Das Regiedebüt des Schauspielers Mark Webber (u. a. „Broken Flowers“) folgt vier miteinander verwobenen Geschichten, die um Liebe, Drogen und Armut kreisen. Der siebenjährige asthmakranke Babo lebt bei seiner Mutter. Sein Nachbar Demetrius träumt vom sozialen Aufstieg. Kunststudentin Michelle hat eine Affäre mit ihrem Dealer. Die Ehe von Kaleef und Jill bröckelt, während ihr Teenagersohn am Wettbewerb um den stärksten Mann der Welt teilnehmen will. Vor dem Hintergrund der amerikanischen Großstadt Philadelphia und einem zusammenbrechenden Gesundheitssystem entfaltet Mark Webber mit starken, jungen Schauspielern ein ebenso poetisches wie politisches Kaleidoskop verschiedener Lebensträume. KoProduziert hat den Erstling übrigens kein Geringerer als Jim Jarmusch.

UNTERSTÜTZT VON

Originaltitel: Explicit Ills
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion:
Tags:
Regie: Mark Webber
Drehbuch: Mark Webber
Darsteller: Paul Dano, Rosario Dawson, Lou Taylor Pucci, Tariq Trotter
Produzent: Sol Tryon,Liz Destro
Sprachfassung: OF
Musik: Khari Mateen
Kamera: Patrice Lucien Cochet
Szenenbild: Michael Grasley
Schnitt: Jay Rabinowitz
Redaktion:
Format: DigiBeta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Peace Arch Entertainment, 4640 Admiralty Way, # 710, CA 90292 Marina Del Rey, USA, Tel: 310 776 7200, email: cdubourg@peacearch.com
Produktion: Mangusta Productions
Kontakt: