Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Beirut, Open City Libanon 2008 | 96 min | OF | Farbe | FF 2009

Samir Habchi

Samir Habchi , born in 1961, director and writer. His other films beside “Beirut, Open City” are “The Tornado” (1992) and “Lady of the Palace”.

empfohlen ab 0 Jahren
Beirut in den 1990er-Jahren während der syrischen Besatzung. Ein ägyptischer Dokumentarfilmer kommt in die Stadt, weil er einen Film über die brutalen Verhörmethoden drehen will, die der Geheimdienst bei Dissidenten anwendet. Je mehr er recherchiert, desto stärker wird er in ein Netz von Intrigen und Korruption verwickelt. Währenddessen wird in einem anderen Stadtteil ein jung verheirateter Libanese versehentlich von einem Security Guard des US-Botschafters erschossen. Was hat dieser Tod mit dem Filmemacher zu tun? Die beiden Handlungsstränge fließen unaufhaltsam aufeinander zu. Ein dunkler Thriller vor dem Hintergrund einer zwielichtigen Beiruter Unterwelt, in der geheime Folterkammern direkt neben aufregenden Nachtclubs liegen.

Leider ist die Filmkopie nicht eingetroffen. Die Vorstellung muss leider ausfallen. Wir bitten um Entschuldigung.
Website:
Originaltitel: Doukhan Bila Nar
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Arabisch
Sektion: Agenda 09
Tags:
Regie: Samir Habchi
Drehbuch: Samir Habchi
Darsteller: Khaled Al Nabawi, Rodney Al Haddad, Diamand Bou Abboud, Cyrine Abdelnour
Produzent: Gabriel Khoury
Sprachfassung: OF
Musik: Jamal Abou El Hosn
Kamera: Milad Tauk
Set Designer:
Schnitt: Tony Partamian
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Fondation Liban Cinéma, Berytech Technologie et Santé, Rue de Damas, B.P. 11-7503 Riad el Solh, Beyrouth - Libanon, Tel: +961 1 612500 ext. 4124, Fax: 00961 1 611005, e-mail: rmitri@fondationlibancinema.org
Produktion: Msir International Films
Kontakt: