Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Carcasses Kanada 2009 | 73 min | OF | Farbe | FF 2009

Denis Côté

DENIS CÔTÉ (*1973) ist eine der interessantesten Stimmen der frankokanadischen Regieszene im Dokumentar- und Spielfilmbereich. Sein Dokumentarfilm Bestiare lief 2012 bei FILMFEST HAMBURG.

empfohlen ab 0 Jahren
Jean-Paul Colmor ist 74 Jahre alt und leidenschaftlicher Sammler von Metallmüll jeder Sorte. Er lebt und arbeitet auf seinem Schrottplatz am Rande Montreals wie auf seiner persönlichen Schatzinsel, ordnet, sortiert, verkauft, repariert. Der langsame Fluss seines Lebens wird jäh unterbrochen, als sich vier Eindringlinge auf dem Grundstück einnisten: Die jungen Leute mitDown- Syndrom suchen ein eigenes Eckchen im Paradies. Bei der Premiere auf dem Festival in Cannes war sich die internationale Presse über Denis Côtés poetische Mischung aus Dokumentarfilm und fiktiver Erzählung einig. „Vergnüglich exzentrisch!“, lobte Variety, während Cahiers du Cinéma dasWerk „irgendwo zwischen Werner Herzog und Lisandro Alonso“ ansiedelte.

UNTERSTÜTZT VON:
 
                       Gewinnspiel bei Cineclic.de
Website:
Originaltitel: Carcasses
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Denis Côté
Drehbuch: Denis Côté
Darsteller: Jean-Paul Colmor, Étienne Grutman, Célia Léveillée-Marois, Charles-Élie Jacob
Produzent: Sylvain Corbeil,Denis Côté
Sprachfassung: OF
Musik: Frédéric Cloutier
Kamera: Iljo Kotorencev
Set Designer:
Schnitt: Maxime-Claude L'Écuyer
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Visit Films, 89 5th Ave. Suite 1002, 10003 New York, NY, USA, Tel: +17183128210, Fax: +17183624865, email: al@visitfilms.com, www.visitfilms.com
Produktion: nihilproductions
Kontakt: