Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Examined Life Kanada 2008 | 90 min | OF | Farbe | FF 2009

empfohlen ab 0 Jahren
Nach ihrer Dokumentation über Slavoj Žižek, den „Elvis der Kulturtheorie“, hat sich die US-Dokumentaristin Astra Taylor gleich mit neun Denkerköpfen getroffen. Getreu dem Motto von Nietzsche, dass nur Ideen, die man beim Spaziergang hat, wirklich wesentlich sind, lässt sie Denker und Denkerinnen reden – und gehen. So erklärt Peter Singer seine Gedanken über ethischen Konsum vor den Boutiquen in der Fifth Avenue oder Cornel West, Amerikas bekanntester Intellektueller, bewegt sich durch Manhattan, während er Philosophie mit Jazz vergleicht. Hier in Europa mögen nur Fachleute Avital Ronell, Judith Butler, Kwame Anthony Appiah oder Martha Nussbaum kennen. Der Philosophiepoet Žižek wird auf einer Müllhalde interviewt. Aber hat nicht schon Sokrates gesagt, dass ein Leben, das nicht untersucht wird, sich nicht lohnt?

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

Website:
Originaltitel: Examined Life
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion:
Tags:
Regie: Astra Taylor
Drehbuch: Astra Taylor
Darsteller:
Produzent: Bill Imperial,Lea Marin
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: John M. Tran
Szenenbild: Sphinx Productions
Schnitt: Robert Kennedy
Redaktion:
Format: Beta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: National Film Board of, Canada, 3155 Côte-de-Liesse, H4N 2N4 Saint-Laurent, Canada, Tel: +1 5142839805, email: m.belisle@nfb.ca
Produktion:
Kontakt: