Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Jalainur China 2008 | 92 min | OF | Farbe | FF 2009

Ye Zhao

Zhao Ye, born in 1979, filmmaker. His works include his debut feature “Ma Wu Jia” (2007) and the award winning animated short “Cai Wei” (2004).

empfohlen ab 0 Jahren
Jalainur ist der Name einer großen Zeche in der Mongolei. Es ist einer der letzten Orte der Welt, an dem noch Dampflokomotiven eingesetzt werden. Eine Ära geht zu Ende, bald wird die Grube geschlossen. „Inspiriert zu dem Film hat mich ein Sprichwort“, verrät Regisseur Zhao Ye: „Auch, wenn ich dich tausend Meilen lang begleite, müssen wir uns irgendwann voneinander verabschieden.“ Im Mittelpunkt seines eindringlichen Dramas über den Konflikt zwischen Tradition, Moderne, Kapitalismus und Kommunismus stehen der alte Lokomotivführer Zhu und sein jüngerer Kollege Li Zhizhong. Als Zhu wenige Tage vor seiner Pensionierung verschwindet, macht sich Zhizhong auf die Suche nach ihm. Gedreht am Originalschauplatz in Jalainur, das an Bilder aus dem 19. Jahrhundert zu Beginn der Industrialisierung erinnert, gelingt Regisseur Zhao Ye ein intensiver Blick auf eine Gesellschaft im Wandel.

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON



Website:
Originaltitel: Jalainur
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Mandarin
Sektion: Agenda 09
Tags:
Regie: Ye Zhao
Drehbuch: Zhao Ye
Darsteller: Liu Yuansheng, Li Zhizhong
Produzent: Zhao Ye
Sprachfassung: OF
Musik: Lin Chaoyang
Kamera: Zhang Yi
Set Designer: Chen Houquan
Schnitt: Zhao Ye
Redaktion:
Format: DigiBeta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Tianlin Film Productions, 1515, no 9 Chaoyang Park, W Rd, 100026 Beijing, China, Tel: +86 1370 1268200, email: cuiricks01@yahoo.com
Kontakt: