Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

The Land China 2008 | 74 min | OF | Farbe & s&w | FF 2009

Wang Haolin

Wang Haolin, born in 1981, director, producer. Graduated in England, where he made several student films. He worked for Chinese television. “The Land” is his feature film debut, produced by his own studio.

empfohlen ab 0 Jahren
?€žSo erfrischend wie ein Spaziergang am Sonntag?€œ, befand ein Kritiker über das Kinodebüt des chinesischen Regisseurs Wang Haolin. Tatsächlich entführt der sanfte, präzise fotografierte Film in eine idyllische, fremde Welt. Schauplatz ist ein katholisches Bergdorf in der  chinesischen Provinz.Ein Fremder besucht die Gemeinschaft, um eine seltsame Gabe zu präsentieren: Vor drei Jahren hat ein Fotograf Bilder im Dorf gemacht, jetzt werden die Dörfler mit ihnen konfrontiert. Die Aufnahmen rei?Ÿen alte Wunden auf, erzählen von gescheiterten Träumen, verstorbenen Freunden und vergessenen Ideen. Sie wecken aber auch Erinnerungen an glückliche Tage und Momente voller Zärtlichkeit. Das Porträt einer ländlichen Gemeinde, von stiller Schönheit und mit erlesen komponierten Bildern.
Website:
Originaltitel: The Land
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Chinesisch
Sektion:
Tags:
Regie: Wang Haolin
Drehbuch:
Darsteller: Wang Xiangjie, Long Guangyuan, Yang Cuilan, Long Shenghua
Produzent: Wang Yu
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: He Jia
Szenenbild:
Schnitt: He Jia, Zhao Dong Yuan, liu Yang
Redaktion:
Format: DigiBeta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Ray Production LTD, email: michelangelo1223@hotmail.com
Kontakt: