Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Gulabi Talkies Indien 2009 | 122 min | OF | Farbe | FF 2009

Girish Kasaravalli

Girish Kasaravalli, born in 1950, has worked as scriptwriter and director since 1975 (“Avasesh”). He is the recipient of numerous international and national film awards. His work includes “Deweepa” (2001), “Haseena” (2004) and “Naayi Neralu” (2006).

empfohlen ab 0 Jahren
Hebamme Gulabi (Umashree) hat’s schwer: Verlassen von ihrem Mann hat die Muslimin in dem von Hindus bewohnten Fischerdorf im südindischen Karnataka kaum Freunde. Dass Gulabi ihre gute Laune nicht verliert, liegt am vielgeliebten Kino. Als sie einen Fernseher geschenkt bekommt, verändert sich ihr Leben völlig – und das ihrer Nachbarn ebenfalls. Dem renommierten indischen Regisseur Girish Kasaravalli gelingt eine Komödie der besonderen Art. Er reißt, nach einer Kurzgeschichte der feministischen Autorin Vaidehi, Themen an, die im zeitgenössischen indischen Kino wenig Resonanz finden: Konsumkritik, ökonomische Reformen, soziale Diskriminierung. Das Besondere an „Gulabi Talkies“ ist seine charmante Heldin. „Sie ist kein Pin-up-Model, aber ihr Lächeln bleibt auch nach Filmende in Erinnerung, schwärmte die Presse beim Osian’s Cinefan Festival of Asian and Arab Films.
Website:
Originaltitel: Gulabi Talkies
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Kannada
Sektion:
Tags:
Regie: Girish Kasaravalli
Drehbuch: Girish Kasaravalli
Darsteller: Umashree, K.G. Krishnamurthy, M.D. Pallavi, Praveera
Produzent: Basantkumar Patil,Amrita Patil
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: S. Ramachandra Aithal
Szenenbild:
Schnitt: M.N. Swamy, S.Manohar
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Basant Productions, 176.6th Cross. Gandhinagar, 560009 Bangalore, India, Tel: +91 94484 66810, email: girishkasaravalli@gmail.com
Kontakt: