Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Aria Japan 2007 | 105 min | OF | | FF 2007

empfohlen ab 0 Jahren
Der einsame Klavierstimmer Ota (Masayuki Shionoya) leidet unter dem Tod seiner Frau. Vor allem, weil es ihm nicht gelingt, den Strand zu finden, an dem seine Frau ihre Asche verstreut wissen wollte. Er befreundet sich mit dem kauzigen Puppenspieler Kuzo (Masao Komatsu). Dieser tritt mit einer Aria genannten Puppe auf, die einem lebendigen Mädchen täuschend ähnelt. Als Kuzo schwer erkrankt, verspricht Ota ihm auf dem Totenbett, nach dem auf mysteriöse Weise verschwundenen Piano zu suchen, das einst der verstorbenen Frau des Puppenspielers gehörte. Aber wer ist die schöne junge Frau, die eines Tages bei Ota auftaucht und ihn auf seiner Suche begleiten will? Ist sie wirklich Kuzos Tochter, wie sie behauptet? Oder ist sie gar die lebendig gewordene Puppe Aria? Bildgewaltig und ohne besonderen Druck, seine eigenen filmisch verschlüsselten Rätsel zu erklären, inszeniert Takushi Tsubokawa eine fantasievolle, ebenso zärtliche wie absurd komische Reise durch die Erinnerung.
Website:
Originaltitel: Aria
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Japanisch
Sektion:
Tags:
Regie: Takushi Tsubokawa
Drehbuch: Takushi Tsubokawa
Darsteller: Masayuki Shionoya, Mariko Takahashi, Shojiro Kataoka
Produzent: Juichi Shirauchi,Kimiko Ishi
Sprachfassung: OF
Musik: Takerou Sekijima
Kamera: Yukihide Itagaki
Szenenbild: Takayuki Nita
Schnitt: Hirohide Abe
Redaktion:
Format: DigiBeta NTSC
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Gold View Co., Ltd., 3-50-5 Entopia Ogikubo #1201 Asagaya-minami, Suginami-ku, 166-004 Tokyo, Japan, Tel: +81 3 53 47 25 05, Fax: +81 3 53 47 25 05, email: kiyo@goldview.co.jp, www.goldview.co.jp
Produktion: Tennendou Co., Ltd.
Kontakt: