Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Abbitte USA, Großbritannien 2007 | 125 min | OF | Farbe | FF 2007

Joe Wright

Joe Wright was born in 1972. The british director is internationally known for his dramatic films „Atonement“ as well as „Pride".

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Sommertag im England Ende der 30er-Jahre verändert das Leben von Cecilia (Keira Knightley), einer Tochter aus reichem Hause, und Robbie (James McAvoy), dem Sohn einer Haushälterin, für immer. Cecilias verträumte 13-jährige Schwester Briony wird Zeugin einer erotischen Begegnung zwischen ihrer Schwester und Robbie, für den sie heimlich schwärmt. Jäh aus ihren kindlichen Fantasien gerissen, beschuldigt sie Robbie eines Verbrechens, das er nicht begangen hat. Eine Behauptung mit dramatischen Folgen für die drei Hauptbeteiligten, die ihr Leben beeinflusst und erst in den Grauen des Zweiten Weltkriegs in ein tragisches Ende mündet. Nach der Austen-Adaption Stolz & Vorurteil (2005) hat Regisseur Joe Wright mit Abbitte diesmal einen Ian-McEwan-Roman verfilmt, für den Christopher Hampton (Gefährliche Liebschaften, 1988) das Drehbuch schrieb. Abbitte eröffnete in diesem Jahr das Filmfestival von Venedig. Oscar-verdächtig!
Originaltitel: Atonement
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Agenda 07
Tags:
Regie: Joe Wright
Drehbuch: Christopher Hampton
Darsteller: Keira Knightley, James McAvoy, Vanessa Redgrave
Produzent: Tim Bevan,Eric Fellner
Sprachfassung: OF
Musik: Dario Marianelli
Kamera: Seamus McGarvey
Set Designer: Sarah Greenwood
Schnitt: Paul Tothill
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH
Weltvertrieb: Universal Pictures International Ltd., Oxford House, 76 Oxford St., W1D1BS London, Great Britain, Tel: +44 207 307 13 00, Fax: +44 207 307 13 01, email: anya.rees-parnall@nbcuni.com, www.universalpictures.com
Produktion: Working Title Films Ltd.
Kontakt: