Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Zu Fuss nach Santiago de Compostela Schweiz, Polen 2007 | 95 min | OF | Farbe | FF 2007

empfohlen ab 0 Jahren
Viele Wege führen nach Santiago de Compostela, dorthin, wo die Gebeine des Apostels Jakobus ruhen sollen. Bei Reisebeginn liegen 2300 Kilometer vor dem Rätoromanen Roman Weishaupt, der gerade das Studium als Theaterpädagoge vollendet hat. Ihn bewegen nicht religiösen Gründe zur Wanderschaft auf dem berühmten Jakobsweg, sondern Lust und Laune. 30 Tage von einer Wanderung, die 80 Tage dauerte, begleitete Filmemacher Bruno Moll den Wanderer. Gemeinsam mit ihm erfährt der Zuschauer Freuden und Frust des Pilgerns, entdeckt unbekannte Orte und stellt sich überraschenden Begegnungen mit Wirtsleuten, Wanzen und Mitwanderern. Bild reiht sich an Bild, ein Fluss im Rhythmus des Wanderns, der mit Ruhe und Beständigkeit zum Verweilen, zur inneren Einkehr und Muße einlädt: Impressionen gegen Hetze und Oberflächlichkeit. Wir sind dann mal weg!
Website:
Originaltitel: Zu Fuss nach Santiago de Compostela
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Rätoromanisch
Sektion:
Tags:
Regie: Bruno Moll
Drehbuch: Bruno Moll
Darsteller:
Produzent: Peter Spoerri
Sprachfassung: OF
Musik: Wädi Gysi
Kamera: Bruno Moll
Szenenbild: 0
Schnitt: Anja Bombelli
Redaktion: Urs Augustburger (SF), Mariano Tschuor (SF)
Format: Digi Beta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: PS Film GmbH, Mutschellenstr. 105, 8038 Zurich, Switzerland, Tel: +41 44 481 31 70, Fax: +41 44 481 31 72, email: psfilm@hotmail.com
Produktion: PS Film GmbH; Federico Film
Kontakt: