Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Take USA 2007 | 99 min | OF | Farbe | FF 2007

empfohlen ab 0 Jahren
„Take beschreibt zwei Tage. Einen Tag in der Gegenwart, einen Tag in der Vergangenheit. Ana (Minnie Driver) fährt durch die Wüste, um als Zeugin die Hinrichtung von Saul (Jeremy Renner) zu verfolgen, dem Fremden, der vor Jahren ihr Leben zerstörte. Saul sieht den letzten Stunden seines Lebens entgegen. Beide sind in der Erinnerung der schicksalshaften Stunden gefangen, in denen sich ihre Weg kreuzten. Damals war Saul arbeits- und mittellos und stand unter Zeitdruck, seine Schulden zu bezahlen. Ana war dabei, mit ihrem kleinen Sohn ihre ungewisse Zukunft in den Griff zu bekommen. In einem fatalen Moment kollidierten ihre Leben und gingen eine tragische Verbindung ein, die unauflösbar scheint. „Es geht um die Todesstrafe und um ein Opfer-Täter Begegnungssprogramm, das ,restorative justice' heißt und Vergebung als Überlebenshilfe zum Ziel hat, erklärt Regisseur Oliver sein souverän besetztes Handlungs- und Zeitmosaik, dem das Fachblatt „Variety „Flüssigkeit und Eleganz bescheinigte.
Originaltitel: Take
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Agenda 07
Tags:
Regie: Charles Oliver
Drehbuch: Charles Oliver
Darsteller: Minnie Driver, Jeremy Renner, Bobby Coleman
Produzent: Chet Thomas
Sprachfassung: OF
Musik: Roger Niell
Kamera: Tristan Whitman
Set Designer: Luke Freeborn
Schnitt: Andrew McAllister
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Creative Artists Agency, 2000 Avenue of the Stars, Los Angeles CA 90067, USA, Tel: +1 424 288 20 00, Fax: +1 424 288 29 00, email: bkjones@caa.com, www.caa.com
Produktion: Telos Films; Crux Entertainment
Kontakt: