Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Roots Germania Deutschland 2007 | 76 min | OF | Farbe | FF 2007

empfohlen ab 0 Jahren
Laut einer Umfrage kennen 43,2 Millionen Deutsche die Moderatorin und Schauspielerin Mo Asumang. Aber sie hat nicht nur Freunde: Die Neonaziband „White Aryan Rebels rief in einem Hetzsong zum Mord an Mo auf. Dieser schockierende Umstand inspirierte Asumang zu ihrem Dokumentarfilm, in dem sie dem bösartigen Rat der Neonazis - „Geh dahin, wo du hergekommen bist! - zum Ausgangspunkt der eigenen Identitätsfindung nutzt und nach Ghana reist. Aber dort gilt sie als Weiße… Zwischen Ahnenritual und germanischen Kultplätzen sucht Mo Kontakt zur rechten Szene, spricht mit Naziprominenz, steigt in die „Himmler Gruft der Wewelsburg hinab und besucht Neonazidemonstrationen. Ihr Ziel: Zu verstehen und irgendwann ohne Angst dem Leader der Naziband gegenüberzustehen… Eine intensive, aber immer wieder ironisch-humorvolle Reise durch ein persönliches Trauma durch Vorurteile, Hass und Furcht.
Originaltitel: Roots Germania
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch, Englisch, Twi
Sektion:
Tags:
Regie: Mo Asumang
Drehbuch: Mo Asumang
Darsteller:
Produzent: Mo Asumang
Sprachfassung: OF
Musik: Johannes Malfatti
Kamera: Felix Leiberg
Szenenbild: 0
Schnitt: Karin Nowarra, Beatrice Babin
Redaktion: Claudia Tronnier (ZDF)
Format: Digi Beta
Printsource:
Deutscher Verleih: ZDF
Weltvertrieb:
Produktion: MA Motion GmbH, Ahornstr. 28 - 32, 14482 Potsdam, Germany, Tel: +49 30 51 05 40 61, Fax: +49 30 51 05 40 61, email: office@rootsgermania.com, www.roots-germania.com; ZDF; HFF Konrad Wolf
Kontakt: