Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Inselkind Deutschland 2006 | 61 min | OF | s&w | FF 2007

empfohlen ab 0 Jahren
Die siebenjährige Anne-Kathrin und ihre Brüder, der fünfjährige Henrik und der vierjährige Erik, leben auf einer 17 Hektar kleinen Hallig im norddeutschen Wattenmeer. Hier gibt es keine großen Kreuzungen, keine Hochhäuser, keine U-Bahnen, kein Kino und keinen Zoo. Aber es gibt Abenteuer wie „Landunter, denn mehrmals im Jahr überflutet das Meer die Hallig, so dass nur noch die fünf Häuser auf ihren kleinen Hügeln aus dem Meer ragen. Dann ist schulfrei. Die schweizerische Regisseurin Cristina Amrein hat die Geschwister in ihrem Alltag begleitet, auf ihren Streifzügen und sich auf ihre Sichtweise eingelassen, die auch sie selbst sofort in die kindliche Weltwahrnehmung mit hineinnimmt. „Kann ich deine Kamera taufen? Wie heißt deine Kamera?, will Henrik wissen. Und hat gleich eine Antwort parat: „Ich weiß, wir nennen sie Dr. Beweismaler. Die in schwarzweißen Bildern komponierte Dokumentation wird von Klaviermusik untermalt - einige Stücke hat Mozart als Kind komponiert.
Website:
Originaltitel: Inselkind
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch, Plattdeutsch
Sektion:
Tags:
Regie: Cristina Amrein
Drehbuch: Cristina Amrein
Darsteller:
Produzent: Julia Kaczmarek
Sprachfassung: OF
Musik: Mulo Francel, Uta Hielscher
Kamera: Cristina Amreim
Szenenbild: 0
Schnitt: Judith Ramsauer
Redaktion:
Format: Digi Beta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, Mathildenstraße 20, 71638 Ludwigsburg, Germany, Tel: +49 7141 96 90, Fax: +49 7141 96 92 99, email: info@filmakademie.de, www.filmakademie.de
Kontakt: