Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Kicks Niederlande 2007 | 112 min | OF | Farbe | FF 2007

empfohlen ab 0 Jahren
Der junge Supermarktangestellte Redouan (Illiass Ojja) hat marokkanische Wurzeln, lebt in Holland und träumt von einer Karriere als Rapper. Als er sich eines Nachts mit einem Freund treffen möchte, um einen neuen Song zu schreiben, wird er durch die Kugel aus einem Polizeirevolver getötet. Polizist Frank (Marcel Musters), der den Schuss abgegeben hat, aber Tötungsabsicht abstreitet, nennt als Motiv Selbstverteidigung. Der Fall spaltet die Öffentlichkeit. Mitten in der Auseinandersetzung um Rassismusverdacht und Vorurteile versuchen die junge Polizistin Aaliyah (Maryam Hassouni) und Redouans Bruder Said (Mimoun Oadssa) die Wahrheit herauszufinden. Ein facettenreiches, mitunter sogar humorvolles Porträt der multikulturellen holländischen Gesellschaft und ihren täglichen Anforderungen zwischen Erwartungen, Missverständnissen und emotionalen Konflikten.
Originaltitel: Kicks
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Niederländisch, Arabisch
Sektion:
Tags:
Regie: Albert Ter Heerdt
Drehbuch: Albert Ter Heerdt
Darsteller: Mimoun Oai'ssa, Maryam Hassouni, Hadewych Minis
Produzent: San Fu Maltha
Sprachfassung: OF
Musik: Vincent van Warmerdam
Kamera: Bert Pot
Szenenbild: Minka Mooren
Schnitt: J.P. Luijsterburg
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource: Holland Film, Jan Luykenstraat 2, 1017 Amsterdam CM, Netherlands, Tel: +31 20 570 75 75, Fax: +31 20 570 75 70, email: hf@hollandfilm.nl, www.hollandfilm.nl
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Fu Works; Parnassus Film
Kontakt: