Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

God Grew Tired of Us USA, Kenia 2007 | 89 min | OF | Farbe | FF 2007

empfohlen ab 0 Jahren
„Lost Boys - „verlorene Jungs- wurden sie nach der Jungenbande von Peter Pan genannt. Der Bürgerkrieg machte sie zu Waisen, sie flohen durch die Wüste, jahrelang vegetierten sie in Flüchtlingslagern: John Bul Dau, Daniel Abol Pach und Panther Blor gehören zu den rund 25 000 sudanesischen „Lost Boys zwischen drei und 13 Jahren, die sich auf der Flucht zu Ersatzfamilien zusammenschlossen und gemeinsam gegen Hunger, Krankheiten, Angriffe wilder Tiere oder Rebellen kämpften. Als sie aus dem UN-Flüchtlingscamp in Kakuma, Kenia, in die USA reisen, um eine neue Heimat zu finden, begleitet Regisseur Christopher Dillon Quinn die drei über einen Zeitraum von fünf Jahren. „God Grew Tired of Us erhielt den Grand Jury Prize und den Audience Award beim Sundance FilmFestival 2006.
Originaltitel: God Grew Tired of Us
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Agenda 07
Tags:
Regie: Christopher Dillon Quinn, Tommy Walker
Drehbuch: Christopher Dillon Quinn
Darsteller:
Produzent: Christopher Dillon Quinn,Tommy Walker
Sprachfassung: OF
Musik: Jamie Saft
Kamera: Paul Daley, Bunt Young
Set Designer: 0
Schnitt: Johanna Giebelhaus, Julie Bob Lombardi
Redaktion:
Format: Digi Beta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Media 8 Entertainment, 1875 Century Park East Suite 2000, Los Angeles CA 90067, USA, Tel: +1 310 226 83 00, Fax: +1 310 226 83 50, email: info@media8ent.com, www.media8ent.com
Produktion: Lost Boys of Sudan; National Geographic Films; Silver Nitrate Pictures
Kontakt: