Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Das Cabinet des Dr. Caligari Deutschland 1919 | 71 min | OF | | FF 2006

empfohlen ab 0 Jahren
Wahrheit oder Wahn? Um diese Frage dreht sich der vielleicht berühmteste deutsche Stummfilm. Bei Filmfest Hamburg wird die fantastische Geschichte des sinistren Hypnotiseurs und Schaustellers Caligari live begleitet von modernsten Klängen des DJs Raphaël Marionneau, dem „Vater der Couch Culture: Kult meets Kultur. Caligari tötet mit Hilfe seines somnambulen Mediums andere Menschen, doch der Erzähler der Filmhandlung entpuppt sich als Insasse einer Irrenanstalt … Gemalte Kulissen, verzerrte Perspektiven, lange Schatten und bizarre geometrische Figuren schaffen eine albtraumhafte Atmosphäre. Mit einer raffinierten Hell-Dunkel-Lichtregie und der ekstatischen Spielweise von Caligari-Darsteller Werner Krauß inszenierte Regisseur Robert Wiene ein Meisterwerk expressionistischer Bildersprache.
Website:
Originaltitel: Das Cabinet des Dr. Caligari
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Stumm
Sektion:
Tags:
Regie: Robert Wiene
Drehbuch: Hans Janowitz, Carl Mayer
Darsteller: Lil Dagover, Friedrich Feher, Werner Krauß, Hans Lanser-Ludolff
Produzent: Rudolf Meinert
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Willy Hameister
Szenenbild: Walter Reimann, Walter Röhrig, Hermann Warm
Schnitt:
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Decla-Film-Ges. Holz & Co., Berlin
Kontakt: