Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

Cease Fire Iran 2006 | 110 min | OF | | FF 2006

empfohlen ab 0 Jahren
Wenn eine Frau den Psychologen mit dem Scheidungsanwalt verwechselt, kann das nur der Auftakt einer Geschlechterkampfkomödie sein. In der turbulenten Ehegeschichte von Irans feministischster Filmemacherin Tahmineh Milani (1999 mit „Two Women bei Filmfest Hamburg) landet das Mittelstandsehepaar Sayeh und Yousef irrtümlich auf der Couch und erzählt in schwungvoll inszenierten Rückblenden die Geschichte ihrer Ehe - von der Hochzeit bis in die gepflegt langweilige, von männlicher Eifersucht und weiblicher Nörgelei bestimmte Gegenwart. Dialoge, die traditionelle Geschlechterrollen aufs Korn nehmen, eine dennoch stets spürbare Romantik und die Hoffnung, eine große Liebe nicht sterben zu lassen: „Cease Fire ist mehr „Mr. and Mrs Smith (ohne Action als „Der Rosenkrieg. Ein Date-Movie für immer noch verliebte Paare …
Website:
Originaltitel: Atash bas
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Farsi
Sektion: Agenda 06
Tags:
Regie: Tahmineh Milani
Drehbuch: Tahmineh Milani
Darsteller: Mahnaz Afshar, Mohammad Reza Golzar
Produzent: Mohammad Nikbin
Sprachfassung: OF
Musik: Naser Cheshm Azar
Kamera: Alireza Zarrindast
Set Designer: Mohammad Nikbin
Schnitt: Mastaneh Mohajer
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Farabi Cinema Foundation, 1st Floor, No. 19, Delbar Alley, Toos St., Valiye-Asr Ave., Tehran 19617, Iran, Tel: +98 21 22734939, Fax: +98 21 22734953, e-mail: fcf1@dpi.net.ir, www.fcf.ir
Produktion: Artabin
Kontakt: